Irre sind männlich

Irre sind männlich

Facebook

VIDEO

FILM TEILEN

STORY

Als Daniel (Fahri Yardim) wegen seiner krankhaften Eifersucht von Mia (Josefine Preuß) verlassen wird, legt sie ihm eine Therapie nahe. Sein bester Freund Thomas (Milan Peschel) nimmt aus Solidarität mit ihm an einer Gruppentherapie teil und entdeckt dabei einen willkommenen Nebeneffekt: Mit falschem Namen und erfundenen Problemen lassen sich von den beiden Therapietouristen reihenweise Frauen abschleppen. Auf einem Wochenendworkshop der Psycho-Koryphäe Schorsch Trautmann (Herbert Knaup) kommt die therapiesüchtige Anwältin Sylvie (Marie Bäumer) den beiden auf die Schliche. Von nun an werden die Sitzungen zur postkoitalen Belastungsprobe und Thomas erklärtes Ziel, die bekannte Schauspielerin Bernadette (Peri Baumeister) flach zu legen, rückt immer mehr in weite Ferne. Während ausgerechnet Daniel sich in Bernadette verliebt…
Genre:
Komödie
Filmlänge:
ca. 94 Minuten
Kinostart:
24.04.2014
Produktionsjahr:
2014
FSK:
Ab 12 Jahren
FSK Zertifikat:
Darsteller:
Fahri Yardim, Milan Peschel, Marie Bäumer, Peri Baumeister, Josefine Preuß, Carolin Kebekus, Tom Beck, Herbert Knaup, u.v.a.
Regie:
Anno Saul
Drehbuch:
Philip Voges, Ilja Haller
Produzenten:
Philip Voges, Ilja Haller, Chestnut Films
Executive Producer:
Martin Moszkowicz, Oliver Berben, Constantin Film
Herstellungsleitung:
Astrid Kühberger, Ines Just
Produktionsleitung:
Armin Mahr
Kamera:
Carl-Friedrich Koschnick
Szenenbild:
Anette Ingerl
Kostüm:
Gioia Raspé
Maske:
Nadine Scherer, Christina Baier
Schnitt:
Charles Ladmiral, Marco Pav d'Auria
Musik:
Peter Horn, Andrej Melita
Casting:
Emrah Ertem
Produktionsland:
Deutschland
Homepage: