Suchen und Finden.

Close Icon Close Icon
Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies und weitere technische Maßnahmen, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen zu den gesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Verwendung von Ihnen eingewilligten Cookies einzuschränken oder zu widerrufen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung

Statistik Zur Analyse und Optimierung unserer Webseite verwenden wir Analyse- und Statistik-Cookies sowie Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet so genannte “Cookies” oder „Third-Party-Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer oder dem verwendeten Endgerät (Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Marketing Zusätzlich werden durch den Einsatz von Anzeigen- und Marketing-Dienste Cookies von Drittanbietern gesetzt. Wir nutzen unsere Anzeigen- und Marketing-Dienste, insbesondere den Einsatz des Google Pixel, Facebook Pixel, Snap Pixel, Twitter Pixel, Pinterest Pixel, Amazon Pixel, Teads Pixel, TikTok Pixel, TDD Pixel und Linkedin Pixel für unser Conversion-Tracking und Remarketing. Mithilfe der Pixel verfolgen wir Kosten-Nutzen-Analysen unserer geschalteten Anzeigen sowie die Optimierung unserer Anzeigenschaltung. Auch dienen sie zur Bildung von Custom Audiences oder Look-Alike-Audiences und für Interaktionen mit anderen Websites und sozialen Netzwerken.

Personalisierung Wir setzen Cookies ein, um unsere Website personalisierter zu gestalten, indem wir Ihre Spracheinstellungen, Log-In-Informationen sowie Ihre Teilnahme an Votings auf unserer Website für Ihre kommenden Websitenbesuche auf Ihrem Endgerät speichern.

Externe Daten Wir setzen Cookies ein, um Ihre Zustimmung in die Anzeige von externen Inhalten (von YouTube, Google Maps, Spotify und Instagram) auf unserer Website für Ihre kommenden Webseitenbesuche einzuholen.

Mit schmerzendem Kopf und blutverschmiert wacht Sybille Thalheim (Stefanie Stappenbeck) in einem Hotelzimmer auf. Neben ihr ein blutiges Küchenmesser. Vor dem Hotel bringt sich die Polizei in Stellung. Ein Stockwerk über ihr liegt die Leiche ihres ermordeten Mannes Michael (Steve Windolf). Sybilles Erinnerung an die letzte Nacht ist wie ausgelöscht. Aber auch wenn sie allen Grund hätte, sich an ihrem Mann zu rächen, ist sie sich sicher – sie kann es nicht gewesen sein. Es gelingt ihr aus dem Hotel zu entkommen. Doch die Indizienlage ist erdrückend. Sybille gilt schnell als Hauptverdächtige und die Kommissare Tanja Braungart (Josephine Preuss) und Rainer Warnke (Henning Baum) heften sich an ihre Fersen. Auf der Flucht vor der Polizei wird Sybille von ihrer schmerzlichen Vergangenheit eingeholt: vor anderthalb Jahren hat Michael 20 Millionen Euro von den Klienten seiner Notarkanzlei veruntreut und sich mit dem Geld abgesetzt, ohne ein Wort zu seiner damals schwangeren Frau. Sybilles Haus und ihr gesamter Besitz wurden gepfändet, Freunde distanzierten sich und – noch viel schlimmer – sie verlor das Baby. Die Einzigen, die Sybille zur Seite standen, waren der Anwalt Ulli Henke (Marcus Mittermeier), ein alter Freund und der Kanzleipartner von Michael, und dessen Frau Gabi (Katharina Schüttler). Mit deren Hilfe taucht Sybille nun unter und macht sich auf die Suche nach dem wahren Täter, um ihre Unschuld zu beweisen. Dabei gerät sie nicht nur selbst ins Visier des Mörders, sondern begreift auch, dass der Verrat, durch den ihr Leben zerstört wurde, noch viel weiter reicht, als sie es jemals vermutet hätte.

Das Drehbuch zu „Der 7. Tag“ schrieb André Georgi nach einer Romanvorlage der deutschen Thrillerautorin Nika Lubitsch. Ihr im Selbstverlag zunächst als e-book veröffentlichter Debütroman „Der 7. Tag“ führte über Monate hinweg die Kindle-Bestsellerliste an, wurde später auch als Taschenbuch verlegt. Über 1.300 Nutzerrezensionen auf amazon.de zeugen von der massiven Beliebtheit des Buches, das 350.000 Mal verkauft wurde.

Produziert wird der Fernsehfilm der Woche von MOOVIE, als Produzenten fungieren Oliver Berben und Jan Ehlert.