Suchen und Finden.

Close Icon Close Icon
Cookie Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies und weitere technische Maßnahmen, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen zu den gesetzten Cookies und die Möglichkeit, die Verwendung von Ihnen eingewilligten Cookies einzuschränken oder zu widerrufen finden Sie in unsererDatenschutzerklärung

Statistik Zur Analyse und Optimierung unserer Webseite verwenden wir Analyse- und Statistik-Cookies sowie Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet so genannte “Cookies” oder „Third-Party-Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer oder dem verwendeten Endgerät (Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Marketing Zusätzlich werden durch den Einsatz von Anzeigen- und Marketing-Dienste Cookies von Drittanbietern gesetzt. Wir nutzen unsere Anzeigen- und Marketing-Dienste, insbesondere den Einsatz des Google Pixel, Facebook Pixel, Snap Pixel, Twitter Pixel, Pinterest Pixel, Amazon Pixel, Teads Pixel, TikTok Pixel, TDD Pixel und Linkedin Pixel für unser Conversion-Tracking und Remarketing. Mithilfe der Pixel verfolgen wir Kosten-Nutzen-Analysen unserer geschalteten Anzeigen sowie die Optimierung unserer Anzeigenschaltung. Auch dienen sie zur Bildung von Custom Audiences oder Look-Alike-Audiences und für Interaktionen mit anderen Websites und sozialen Netzwerken.

Personalisierung Wir setzen Cookies ein, um unsere Website personalisierter zu gestalten, indem wir Ihre Spracheinstellungen, Log-In-Informationen sowie Ihre Teilnahme an Votings auf unserer Website für Ihre kommenden Websitenbesuche auf Ihrem Endgerät speichern.

Externe Daten Wir setzen Cookies ein, um Ihre Zustimmung in die Anzeige von externen Inhalten (von YouTube, Google Maps, Spotify und Instagram) auf unserer Website für Ihre kommenden Webseitenbesuche einzuholen.

preloader image CF_Büro_Header
preloader image CF_Büro_Header

2021 – Das waren unsere Highlights!

2021 war gewiss kein leichtes Jahr, noch nie zuvor waren Kultur, Kinos und Theater so lange geschlossen. Aber trotz allem gab es auch 2021 viele tolle (Kino-) Momente, an die wir uns nun umso lieber erinnern wollen. Denn nach der Zeit des Vermissens war es umso schöner, wieder im Dunkeln vor der Leinwand zu sitzen und mit Popcorn auf dem Schoß gespannt auf einen Film zu warten. Diese besonderen „ersten Male“ werden uns bestimmt lange Zeit im Gedächtnis bleiben. Unser Constantin-Film-Team möchte diese Momente gerne mit Euch teilen – wir haben einmal nachgefragt: Wie war Kino 2021?

preloader image CONTRA_Header_Teaser

Was war dein schönster Kinomoment 2021?

Gerti (Presse):

Das war unser „Kaiserschmarrndrama“ bei der Pressevorführung, endlich mal wieder ein Film zum Amüsieren. „Dune“ war sehr beeindruckend, Kinoerlebnis pur!

Clara (Azubi als Kauffrau für audiovisuelle Medien):

Den Kinofilm im Kino zu sehen, bei dem ich das erste Praktikum beim Film gemacht habe („Hannes“).

Doris (Postproduktion):

Mein schönstes Kinoerlebnis in 2021 war „Dune“. Pandemiebedingt nach einer gefühlten Ewigkeit wieder das erste Mal im Kino, war das der perfekte Film. Mit seiner fesselnden Atmosphäre und den Bildern, die einfach auf die große Leinwand gehören, hat er Lust auf mehr gemacht.

Hannah (Marketing):

Zusammen mit meiner ganzen Familie „Kaiserschmarrndrama“ im Kino zu sehen. Mittlerweile eine kleine Tradition mit meiner Oma – Riesen Eberhofer-Fan! Das musste letztes Jahr leider ausfallen und deshalb war es dieses Jahr umso schöner.

preloader image Kaiserschmarrn

Sophia (Assistenz der Herstellungsleitung):

Kino zu zweit.

Janine (Marketing):

An einem Sonntagabend im Oktober, nach einem langen Spaziergang an der stillen Ostsee abschließend mit einem Pizza-Dinner beim Italiener, im Kino direkt nebenan mit breiten gemütlichen Sesseln und super Cocktails während der Filmvorführung auf der schönen Insel Usedom. So gemütlich! Und ein perfekter Urlaubsabschluss.

Luisa (Buchhaltung):

Das war im Oktober, bei James Bond… Der Kinosaal war fast voll, das war echt ein toller Moment irgendwie, als das Licht ausging, das Popcornrascheln… Fast wie vor der Pandemie!

Melanie (Marketing):

Den 1. Kinobesuch richtig zu feiern: Rechtzeitig da, um ALLE Trailer zu sehen und fast schon dekadent mit Snacks ausgestattet!

Veronika (Assistenz des Vorstands):

Die Eröffnung des Filmfest Münchens im eigenen Open Air Kino an der HFF 🙂

preloader image wkbz_key_art__2020

Welchen Film hast du als erstes gesehen, als die Kinos im Sommer wieder Filme zeigen konnten?

Andrea (Assistenz der Herstellungsleitung):

„No Time To Die“ war mein einziger Kinofilm dieses Jahr, da ich enorm vorsichtig war.

Benjamin (Presse):

Bond in der Preview um 00:07 😉

Valentina (Assistenz Disposition):

Ich bin gleich am ersten Samstag in die Nachmittagsvorstellung von „Catweazle“ gegangen, was sonst eigentlich weniger meine Art Filmgenre ist 😉 Aber wir fanden es passend nach so langer Zeit im Lockdown nicht nur die Kino- sondern auch die Kindheitserinnerungen aufleben zu lassen – beides hinterlässt ja so ein kleines Leuchten in den Augen.

Daniel (Digital Vertrieb/Lizenzhandel):

Anfang Juli „100% Wolf“.

Gerti (Presse):

Den Oscargewinner, „Nomadland“.

Linda (Marketing):

„Die Unbeugsamen“, tolle Doku, absolut empfehlenswert.

Veronika (Assistenz des Vorstands):

„Druk“ („Der Rausch“) von Thomas Vinterberg

 

Auf welchen Film, der als nächstes ansteht, freust du dich am meisten?

Katharina (Events & Kinopromotion):

„House of Gucci“ – der läuft schon, aber das wird mein nächster Kinobesuch werden.
Ich glaube, wie viele andere warte ich 2022 am meisten auf „Top Gun“.

Max (Constantin Music):

„Der Nachname“

preloader image Nachname

Benjamin (Presse):

Schwierig, da gibt es nicht den einen! Ich will nächstes Jahr auf jeden Fall mehr ins Kino gehen. Meine Top 3 auf der Watchlist sind „The King’s Man: The Beginning“, „Spencer“ und der neue „Batman“.

Clara (Azubi als Kauffrau für audiovisuelle Medien):

„West Side Story“

Doris (Postproduktion):

Für mich steht noch „Last Night in Soho“ an – auf den bin ich schon gespannt. Aber ich freue mich auch auf Guillermo del Toros „Nightmare Alley“ im neuen Jahr.

Andrea (Assistenz der Herstellungsleitung):

Das Harry-Potter-Special „Return to Hogwarts“ Ende des Jahres.

Sophia (Assistenz der Herstellungsleitung):

„Phantastische Tierwesen 3“

Linda (Marketing):

Von uns? Natürlich „Der Nachname“ und „Liebesdings“. Ansonsten „Tod auf dem Nil“, „Der Gesang der Flusskrebse“ (auch wenn das noch ganz schön lang hin ist).

preloader image Liebesdings

Hast du dieses Jahr etwas Neues am Kino schätzen gelernt?

Luisa (Buchhaltung):

Streaming ist schön, aber im Kino kommen die Emotionen irgendwie anders rüber! Man steht nicht einfach schnell auf, um etwas aus der Küche zu holen, man ist einfach von Anfang an Teil der Story und das ohne Unterbrechung.

Daniel (Digital Vertrieb/Lizenzhandel):

Kino ist durch nichts zu ersetzen, ich habe die große Leinwand noch nie so vermisst.

Hannah (Marketing):

Nicht unbedingt neu, aber erst richtig bewusst geworden, als es nicht möglich war: wie gerne ich Snacks im Kino esse. 😉

Gerti (Presse):

Etwas Neues, nein, ich war noch nie so wenig im Kino wie 2021. Daher habe ich die paar Besuche richtig genossen und geschätzt.

Max (Constantin Music):

Den gewonnenen zusätzlichen Freiraum – Dadurch, dass es keine direkten nervigen Sitznachbarn gibt.

Katharina (Events & Kinopromotion):

Dass Kino nicht selbstverständlich ist! Die Umstände der letzten 20 Monate haben den Kinobetreiber*innen viel abverlangt und dennoch motivieren sie sich jeden Tag aufs Neue und trotzen der Krise mit allen verfügbaren Mitteln. Diese Leidenschaft verdient größte Wertschätzung. Kino ist die mit Abstand beste Art Filme zu sehen – ohne Kino, kein Filmerlebnis.

 

Was wünschst du dir für das kommende Jahr?

Benjamin (Presse):

Was ich früher als Zuschauer manchmal als lästig empfunden habe: Ich will mit fremden Menschen in einem proppenvollen Kinosaal sitzen und gemeinsam weinen, staunen und vor Lachen brüllen!

Veronika (Assistenz des Vorstands):

Mutigen Fortschritt in jeglicher Hin- und Ansicht 🙂

Janine (Marketing):

Wieder mehr direkte Kontakte, Begegnungen mit Menschen – und Umarmungen!

Linda (Marketing):

Volle Kinosäle mit glücklichen Kinobesucher*innen und wieder viele tolle neue Produktionen sowohl im Kino als auch im Streaming- und TV-Bereich.

preloader image Der Palast (AT)

Valentina (Assistenz Disposition):

Eigentlich bin ich schon sehr zufrieden – man muss eben aus jeder Situation das Beste herausholen und auch mal kleinere Dinge zu schätzen wissen. Aber natürlich wünsche ich mir, dass sich die ganze Pandemiesituation entschärft und wir gesund und ohne Sorgen wieder in volle Kinos können und man sich ohne nachzudenken wieder in die Arme nehmen kann.

Melanie (Marketing):

Viiiieeeeel Kino!

Doris (Postproduktion):

Ich wünsche mir, mehr Constantin-Kolleg*innen in einem entspannten Rahmen, wie einer Feier, persönlich kennenlernen zu können. Mein Start hier in der Firma war – wie der einiger anderer Kolleg*innen – im Lockdown.

Hannah (Marketing):

Wahrscheinlich nicht wirklich einfallsreich, aber: Ich wünsche mir in erster Linie, dass die pandemische Notsituation endlich vorübergeht. Es wäre schön, wenn all die Beschränkungen und der Mehraufwand entfallen könnten, damit das Leben wieder etwas aufregender und unbeschwerlicher wird. Aber vor allem, damit das coronabedingte Leid aufhört und sich Politik und Menschheit wieder mehr auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren können.

 

Nach einem ereignisreichen Jahr 2021 freuen wir uns nun auf alles, was 2022 für uns und euch bereithält: Spannende Produktionen, mitreißende Geschichten und viele schöne gemeinsame (Kino-) Momente. Hallo 2022: Wir sind bereit!