ÜBER UNS / MELDUNG

Alle Meldungen

Step up: Miami Heat 3D rockt die Kinocharts

10. September 2012

München, 10. September 2012 - Auch am zweiten Wochenende tanzt STEP UP: MIAMI HEAT 3D in der ersten Reihe. Nach Einspielergebnis ist der vierte Teil des erfolgreichen Tanz-Franchise die Nummer 1 der Kinocharts und damit der erfolgreichste Film an diesem Wochenende. Rund 500.000 tanzbegeisterte Kinobesucher haben sich seit Kinostart von der phänomenalen Welt der Flashmobs begeistern lassen und dabei knapp 5,1 Mio Euro umgesetzt.

Der erste Teil des Franchise STEP UP erreichte 2006 knapp 630.000 Besucher. Der zweite Teil Step Up 2 THE STREETS kam im Jahr 2008 in die Kinos und zog schon 890.000 Zuschauer in seinen Bann. STEP UP 3D räumte, in neuester 3D Technologie gedreht, im Jahr 2012 richtig ab und verzauberte 1 Mio Besucher mit scharfen Moves und heißen Rhythmen.

Als Emily (Kathryn McCormick) nach Miami kommt, hat sie nur einen Traum: Sie will professionelle Tänzerin werden. Schon bald verliebt sie sich Hals über Kopf in Sean (Ryan Guzman). Auch für ihn gibt es nichts Wichtigeres im Leben als zu tanzen. Sean ist Anführer einer Tanzgruppe, die unter dem Namen "The Mob" atemberaubende und aufwändige Flashmobs veranstaltet. Als ein reicher Geschäftsmann droht, das historische Viertel, aus dem "The Mob" kommt, einer Luxussanierung zu unterziehen und damit tausende von Anwohner zu vertreiben, verwandeln Sean, Emily und "The Mob" ihre Performancekunst in handfesten Protest. Doch mit der Entscheidung, ihre Tanzleidenschaft in den Dienst einer höheren Sache zu stellen, setzen sie auch ihren Lebenstraum aufs Spiel...

Vor der einzigartigen, bunten Kulisse der Strandmetropole Miami zeigen Amerikas beste Tänzer ihr Können und erzählen eine Geschichte voll von Leidenschaft, Lebenslust und Lifestyle.

Mit von der Partie ist wieder Produzent Adam Shankman ("Catch me if you can", "Hairspray"), der bereits bei "Step Up" und "Step Up: 2 The Streets" als Produzent fungierte. Erstmals inszeniert von dem Tanzspezialisten Scott Speer, gibt STEP UP: MIAMI HEAT die Bühne frei für die beiden aufregenden Neuentdeckungen Ryan Guzman und Kathryn McCormack sowie für innovativste Flashmob-Choreographien, die in bestechendem 3D ihre volle Wirkung entfalten.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere betreuende Agentur:

LINDALAX Public Relations
Christina von Lindenfels, Luisa Lazarovici, Victoria-J. Fode
Telefon: 089 - 130100610
Fax: 089 - 130100629
E-mail: post@lindalax.de

Bookmark and Share

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Alle Meldungen