ÜBER UNS / MELDUNG

Alle Meldungen

NEW KIDS NITRO ab 5. Januar 2012 in den deutschen Kinos

22. November 2011

Die fünf Proleten aus Maaskantje sind zurück!

München / Maaskantje, 22. November 2011 - Auf geht's in die nächste Runde! Wenn die New Kids Richard (Huub Smit), Robbie (Steffen Haars), Rikkert (Wesley van Gaalen), Gerrie (Tim Haars) und Barrie (Flip van der Kuil) aus Maaskantje am Start sind, ist Krawall angesagt. Und eines ist sicher: Es wird noch krasser, noch härter und noch geschmackloser als beim letzten Mal!

Eine Zombie-Plage bedroht ganz Friesland. In Maaskantje haben die fünf Jungs Richard, Rikkert, Gerrie, Robbie und Barrie allerdings ganz andere Sorgen. Die New Kids liefern sich mit den Hooligans aus dem Nachbarkaff Schijndel immer wieder erbarmungslose Gefechte, illegale Autorennen und gewaltige Schlägereien. Als jedoch der erste Bewohner aus ihrer Provinz Brabant Opfer der Zombies wird, tun sich die beiden verfeindeten Gruppen zusammen und sagen dem Feind den Kampf an...

NEW KIDS, das bedeutet übelstes 90er-Jahre-Styling mit Vokuhila, Goldkettchen und Adiletten, Testosteron im Überschuss, prollige Sprüche, die unter die Gürtellinie gehen und dazu Dosenbier in rauen Mengen! Die fünf Dorfprolls entwickelten sich binnen kürzester Zeit zu einem wahren Phänomen. Zunächst im TV-Sender Comedy Central gestartet, bringen sie nun den zweiten Kinofilm auf die Leinwand. Die Facebook-Seiten der New Kids haben inzwischen mehr als 400.000 Fans, auf YouTube kommen die Holländer auf über 36 Millionen Views.

Kinostart: 5. Januar 2012 im Verleih der Constantin Film

Mit: Huub Smit, Tim Haars, Wesley van Gaalen, Steffen Haars, Flip Van der Kuil
Drehbuch und Regie: Steffen Haars, Flip van der Kuil
Produzenten: Hans de Weers, Reinout Oerlemans
Co-Produzenten: Steffen Haars, Flip van der Kuil, Gijs Kerbosch, Inspire Pictures, Bridge Entertainment Group

http://newkidsnitro-film.de/

Erstes Pressematerial steht Ihnen unter www.constantinfilm.medianetworx.de zum Download zur Verfügung.

Für Rückfragen:

Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 100
Fax: 089 44 44 60 167
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de

Bookmark and Share

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Alle Meldungen