ÜBER UNS / MELDUNG

Alle Meldungen

Neuer Geschäftsführer bei Olga Film Sebastian Bergau seit Januar 2016 in die Geschäftsführung berufen

26. Januar 2016

München, 26. Januar 2016 - Seit Januar 2016 ist Sebastian Bergau Mitglied des Geschäftsführungsteams neben Viola Jäger und Anita Schneider.

Martin Moszkowicz, Vorsitzender des Vorstandes der Constantin Film: "Ich freue mich sehr, dass ein so profilierter Mitarbeiter wie Sebastian Bergau das Team der Geschäftsführung der Traditionsfirma Olga Film verstärkt."

Viola Jäger, Geschäftsführerin der Olga Film: "Wir freuen uns auch sehr!"

Sebastian Bergau ist 38 Jahre alt und studierte Rechtswissenschaften an der LMU München und der Universidad de Salamanca, Spanien. Nach dem Zweiten Juristischen Staatsexamen arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Urheberrecht und absolvierte sowohl den berufsbegleitenden Aufbaustudiengang "TV-Producer" an der Bayerischen Akademie für Fernsehen als auch die Ausbildung zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Im Jahr 2008 begann er seine Tätigkeit in der Rechtsabteilung der Constantin Film und betreut dort seitdem Kino- und TV-Projekte in allen juristischen Belangen. Im letzten Jahr verantwortete er unter anderem die rechtliche Betreuung der Spielfilmproduktion ER IST WIEDER DA sowie der ersten beiden Spielfilme des Nachwuchs-Labels ALPENROT.

Sebastian Bergau ist neben seinen Aufgaben als Geschäftsführer der Olga Film auch weiterhin in der Rechtsabteilung der Constantin Film tätig.

Neben einem breiten Spektrum von Fernsehfilmen hat sich Olga Film vor allem einen Namen mit künstlerisch wertvollen aber auch erfolgreichen Kinofilmen gemacht. Dazu gehören u.a. "Männer" (Doris Dörrie), "Der bewegte Mann" (Sönke Wortmann), "Bandits" (Katja von Garnier), "Mädchen Mädchen" und "Napola" (beide von Dennis Gansel), "Schwere Jungs" (Marcus H. Rosenmüller), "Kirschblüten-Hanami" von Doris Dörrie und "Vincent will Meer" (Ralf Huettner). Olga Film ist ein Unternehmen der Constantin Film AG.

Kontakt:
Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 100
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de

Bookmark and Share

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Alle Meldungen