ÜBER UNS / MELDUNG

Alle Meldungen

Heiligsprechung zum 70. Geburtstag?

23. Juli 2012

In WER'S GLAUBT WIRD SELIG zeigt sich Hannelore Elsner von ihrer komischsten Seite

München, 23. Juli 2012 - Hannelore Elsner spielt in Marcus H. Rosenmüllers rasanter Komödie die Rolle der Daisy, der gottesfürchtigen Schwiegermutter, deren Heiligsprechung posthum den Frieden des Dorfes wieder herstellen soll. WER'S GLAUBT WIRD SELIG ist eine charmante Komödie über die Macht der Wunder und darüber, dass der Zweck fast jedes Mittel heiligt.

Spätestens seit ihrem Auftritt in Will Trempers DIE ENDLOSE NACHT (1963) ist Hannelore Elsner der Inbegriff von Sexappeal, Talent und strahlender Schönheit. Sie ist die unangefochtene Grand Dame des deutschen Films. Seit mehr als 50 Jahren auf der Leinwand gelingt es ihr immer wieder zu bezaubern und zu überraschen.

Am 26. Juli 2012 wird Hannelore Elsner 70 Jahre alt.

WER'S GLAUBT WIRD SELIG
ab 16. August 2012 im Kino

Darsteller: Christian Ulmen, Marie Leuenberger, Lisa Maria Potthoff, Fahri Yardim, Nikolaus Paryla, Simon Schwarz, Maximilian Schafroth, Jürgen Tonkel, Johannes Herrschmann, und als Gast Max von Thun und Hannelore Elsner
Drehbuch: Jeremy Leven
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Produzenten: Quirin Berg, Max Wiedemann
Ausführende Produzentin: Susanne Hildebrand
Redakteure: Bettina Reitz (ARD/Degeto), Hubert von Spreti (BR), Bettina Rickfels (BR)

Pressematerial zum Film liegt zum Download bereit, unter:
www.constantinfilm.medianetworx.de.
Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Schmidt Schumacher Presseagentur
Barbara Schmidt & Claudia Kettner
Tel.: 030 / 26 39 13 - 0
Fax: 030 / 26 39 13 - 15
E-Mail: info@schmidtschumacher.de

Bookmark and Share

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Alle Meldungen