ÜBER UNS / MELDUNG

Alle Meldungen

AUSGEZEICHNET!

27. Juni 2011

München, 27. Juni 2011 - WERNER EISKALT, VINCENT WILL MEER, DIE VORSTADTKROKODILE, WICKIE AUF GROSSER FAHRT und DIE DREI MUSKETIERE - Constantin Film hat allen Grund zum Jubeln!

Seit vergangenem Donnerstag heißt es in deutschen Kinos wieder 'Bölkstoff und Brösel'! WERNER EISKALT, der fünfte Teil der WERNER-Reihe, lockte am Startwochenende zahlreiche Zuschauer und Fans in die Kinos und ließ es nach altbewährtem Rezept auf der Leinwand wieder richtig ordentlich kesseln.

Im Vorfeld des diesjährigen Filmfests München wurde letzte Woche vom Bundesverband Regie zum ersten Mal der Regiepreis METROPOLIS verliehen. Marc Rothemund präsentierte den Preis für den besten Kinofilm und übergab die Auszeichnung an Regisseur Ralf Huettner für seinen Erfolgsfilm VINCENT WILL MEER. Das tragikomische Road-Movie mit Florian David Fitz zählte im vergangenen Jahr mit mehr als einer Millionen Zuschauern zu den erfolgreichsten deutschen Kinofilmen 2010. Der Film ist eine Produktion der Olga Film GmbH, einer Beteiligungsgesellschaft der Constantin Film.

Beim diesjährigen Kinder-Medien-Preis DER WEISSE ELEFANT geht der Hauptpreis an die Produzenten Lena Schömann und Christian Becker für die Kinofilm-Trilogie DIE VORSTADTKROKODILE. In der Jurybegründung lautet es: "Alle drei Filme sind äußerst unterhaltsam, spannend und mit viel Action umgesetzt. Einfach super klasse gemacht. Deshalb haben auch alle drei Filme die Herzen von ganz vielen jungen und auch älteren Kinobesuchern erobert." Die drei Teile der VORSTADTKROKODILE wurden von der Westside Filmproduktion GmbH und der Rat Pack Filmproduktion GmbH produziert und kamen im Verleih der Constantin Film in die Kinos.

Und auch der Kinoherbst 2011 verspricht richtig heiß zu werden. Mit DIE DREI MUSKETIERE (Kinostart:1. September 2011) und WICKIE AUF GROSSER FAHRT (Kinostart: 29. September 2011) bringt Constantin Film die beiden absoluten 3D-Highlights des Jahres in die Kinos. Ob jung oder alt - man darf sich schon jetzt auf spektakuläres Popcorn-Kino, atemberaubende 3D-Effekte und großartige Unterhaltung freuen!

Für Rückfragen:

Constantin Film
Filmpresse
Telefon: 089 44 44 60 0
Fax: 089 44 44 60 167
E-Mail: filmpresse@constantin-film.de

Mehr Informationen zum Film finden Sie unter:
www.constantinfilm.medianetworx.de

Bookmark and Share

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Alle Meldungen